Leipziger Viertelfinale 2019

Freude, Enttäuschung, Fallrückzieher und jede Menge Tore. All das bekamen die Zuschauer beim Finaltag des Leipziger Viertelfinale 2019 zu sehen.

Wieder einmal nahmen mehr als 1000 Kinder und Jugendliche am Nachwuchsturnier „Leipziger Viertelfinale“ teil. Die beiden Mannschaften “ „LUSTIGEOSTKICKER“ (U11) und „EILENBURGER JUNGS“ (U14) kämpften sich zum Sieg beim diesjährigen Stadtteilturnier und erlebten einen unvergesslichen Nachmittag bei Porsche Leipzig und eine großartige Pokalübergabe in der RedBull Arena. Mit Marcel Halstenberg (Nord), Matheus Cunha (Ost), Marius Müller (Süd) und Konrad Laimer (West) übernahmen dabei wieder vier Profispieler die Patenschaft für jeweils ein Stadtviertel. Das Turnier war erneut eine wunderbare Möglichkeit für viele Kinder sich untereinander zu messen und sich gemeinsam sportlich zu betätigen.

Leipziger Viertelfinale